Über den Fotografen

Fotografisch interessiert seit dem 10. Lebensjahr, vertieft in Ausbildung und Workshops bis zum professionellen Fotografen-Darsein seit 2013 in Wien.

Gernot Unfried studiert in Wien und Padua (bei Venedig) Zivilingenieurwesen und hat sich auf die schönen Momente im Leben, sprich Naturlandschaften und Reisen, konzentriert, sowie die vorteilhafte Darstellung von Personal, Unternhemen und Einzelpersonen für Bewerbungsbilder und Portfolios.

Als Hobbys neben dem Fotografieren und dem Ingenieursdarsein begeistert seit kurzem der Motorsport. Über die Bildbearbeitung hinaus des weiteren alle möglichen codebasierten Programmierungen und Aktivitäten.

Als Fotograf zeichnet Gernot Unfried die Liebe zum natürlichen, aber dennoch perfekten Darstellen aus, wofür er sowohl für eindrucksvolle Wandbilder, als auch für pfiffige Bewerbungsbilder bekannt ist.

AUSRÜSTUNG

Der Objektivfuhrpark ändert sich öfter, vor allem da nahezu alle Festbrennweiten gerne nach Bedarf mit anderen Fotografen geteilt werden und nicht explizit aufgeführt werden.

Als Liebhaber von natürlich wirkenden Lichtkompositionen sind Blitze eher weniger als Reflektoren diversester Größen im Einsatz.

Bearbeitet wird hauptsächlich über Adobe Photoshop und Lightroom, gerne auch über das iPad Pro mit Apple Pencil.